Depression

Was versteht man unter einer Depression?

Eine Depression ist eine ernsthafte psychische Erkrankung, die das emotionale, kognitive und physische Wohlbefinden einer Person beeinträchtigen kann. Es handelt sich nicht nur um normale Stimmungsschwankungen oder vorübergehende Traurigkeit, sondern um eine anhaltende und tiefe Niedergeschlagenheit, die das tägliche Leben erheblich beeinflusst.

Symptome einer Depression

Die Symptome einer Depression können vielfältig sein und reichen von anhaltender Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit über Schlafstörungen, Energiemangel, Appetitveränderungen bis hin zu Konzentrationsproblemen und Gedanken an Suizid. Depressive Störungen können auch körperliche Beschwerden wie Kopf- oder Rückenschmerzen verursachen.

Unser Therapieansatz

Es handelt sich um eine komplexe Erkrankung, bei der genetische, biologische, Umwelt- und psychosoziale Faktoren eine Rolle spielen können. Die Behandlungsmöglichkeiten umfassen Psychotherapie, medikamentöse Therapie bzw. eine Kombination aus beiden. In speziellen Fällen (Therapieresistenz) bieten wir auch die Behandlung mit Esketamin bei Depressionen an.